Sonntagslesungen

Im letzten Jahr hatte ich mir ein großes Projekt vorgenommen: jeden Sonntag eine Lesung zu posten. Von Anouk und ihren Reisen. Nabor und Pecco. Von den Abenteuern, die sie zusammen erlebten und vielem mehr. Ich glaube, ich habe genau 8 Lesungen gehalten. Oder waren es nur 5? Oder sogar 10? Ehrlich gesagt, ich weiß es gar nicht. Ich weiß nur, dass meine anderen Projekte immer größer wurden und die Zeit für die Aufnahmen der Lesungen immer kleiner. So klein, dass sie schließlich winzig waren.
Über facebook lerne ich immer wieder tolle Menschen kennen. Und weil es so einen Spaß macht, veranstalten wir gemeinsam Projekte, machen Fotos und lassen nun die Sonntagslesungen wieder aufleben.

Den Anfang macht Jessi, danach Andre (er hat so viel Spaß dabei gehabt, dass er überlegt, die nächste Lesung mit seinem Sohn zusammen zu machen) und Anne prüft gerade ihre Ausrüstung, ob die was hergibt.

Der Advent und der Winter werden also bunt und ich freu mich richtig darauf. Man darf gespannt sein.

Ach ja, wer will, ist herzlich eingeladen, mitzumachen...

Und bis dahin gibt es die ersten 8 oder 5 oder 10 Lesungen hier.

 

Interview mit Mercedes von Backeifer.de

 
Mercedes und ich haben uns vor genau einem Jahr bei einem Pralinenkurs kennengelernt. An dem Abend haben wir unsere Liebe für verführerische Schokolade geteilt und mindestens zehn Tonnen Pralinen mit nach Hause genommen, die großzügig zu Weihnachten verschenkt wurden. Seitdem hat sie mir von ihrem wunderbaren Backeifer-Blog erzählt und ich so gut wie keine Praline mehr gegessen. Die hatte ich einfach über. Stattdesssen habe ich mich dieses Jahr auf den Adventskalender zum Backen gestürzt und all meine Sehnsüchte nach Geborgenheit, Wärme und Köstlichkeit in ihn hineingepackt.
Mercedes - immer offen für alles, was schmeckt - hat zwei Rezepte ausprobiert und davon geschrieben.
Und mir ein paar Fragen gestellt...
 

 
 

Der Läuseklaus springt in ein Buch

Nachdem der Läuseklaus in die Welt hinausgezogen ist und im Advent seine Abenteuer über facebook und youtube geteilt hat, springt er jetzt in ein Buch. Farbenfroh und mit vielen Bildern arbeite ich an der ersten Geschichte, die davon handelt, wie der Läuseklaus auf Wanderschaft ging. Natürlich gibt es in der Geschichte Rosinen und Mandeln. Und Abenteuer. Aber das ist ja sowieso klar...

Adventskalender 2012

        

Mitten im Sommer Kekse zu backen, die nach Zimt duften und herrlich schmecken, ist schon ne komische Sache. Aber warum nicht auch mal was Komisches machen? Damit im Winter jeder Adventstag etwas Besonderes ist. Damit im Advent der Duft von Zimt so gar nicht komisch ist, sondern uns geborgen macht...

Und für alle, die ihn haben wollen: einfach hier klicken: Adventskalender